Umweltprämie 2018 für Ihren Neuwagen

Mazda SKYACTIV Wechselprämie

Mazda als Unternehmen fühlt sich der Umwelt verpflichtet

Mit der Mazda Skyactive Wechseprämie kauft Mazda Altwagen vom Markt auf und trägt damit zur Verbesserung der Umweltbedinungen und negativen Einfflüssen von Autos bei. Vor fast einem halben Jahrhundert, war Mazda noch eine neue und unbekannte Marke aus weiten Asien, die mit großem Grinsen belächelt wurde. Mit ausgefeilten Methoden, Fleiß, Ausdauer und Ideen stieg Mazda schnell zu einer renommierten und akzeptierten Marke auf. Wie allgemein bekannt ist, führt Stillstand zu Rückschritt. Dieses ist verständlicherweise nicht im Sinne eines Unternehmens, welches von Innovationen lebt. Innovationen werden selbstverständlich dafür gemacht, damit Sie Vorteile in der Anwendung finden. Zur Förderung dieses Zweckes haben sich die Bundesregierung und die führenden Automobilhersteller verständigt, das allgegenwärtig wichtige und in Zukunft noch wichtiger werdende Thema Umweltschutz zu fördern. Dieses Programm läuft unter der Bezeichnung Umweltprämie und zielt auf die Ersetzung von Fahrzeugen mit hohem Stickstoffanteil (NOx). Eingeschlossen sind dabei alle Fahrzeuge von Mazda und auch Fremdfabrikate mit Selbstzündermotor gemäß der EURO-Norm 1-4.

Skyactive Wechselprämie als Konkurrenz zur VW Umweltprämie

Mazda fördert hierbei alle Neuwagenkäufe, welche ihre nach hochmodernen Technologie- und wissenschaftlichen Standards arbeitenden SKYACTIV Motoren einsetzen, egal ob Benziner oder Diesel. Vorteil dieser Motoren sind, dass sie Belastung für die Umwelt senken. Dies geschieht mithilfe extremer Verhältnisse bei der Verdichtung und besonderen und optimierten Brennraumformen. Diese Optimierungen führen im Motor zu einer effizienten Umsetzung und sodurch zu niedrigen Kraftstoffverbräuchen und zugleich zu besseren Stickoxidewerten.

Seit dem 15. August 2017 fördert Mazda gemeinsam mit seinen beteiligten Partnern alle umweltbewussten Umsteiger mit bis zu 7.500 auf die unverb. Preisempfehlung (UVP / UPE) mit der Mazda Umweltprämie.

Welche Modelle werden von der Mazda Umweltprämie gefördert

Mit das Förderprogramm von Mazda sind die Modelle Mazda2, Mazda3, Mazda6, Mazda CX-3 und Mazda CX-5 eingeschlossen. Die Aktion ist lediglich bis zum 31. Mätz 2018 (einschließlich) gültig und schließt in ihren Bedinungen für die Umweltprämie noch ein, dass der in Tausch gegebene alte Selbstzünder mindestens 6 Monate auf den Namen des Käufers angemeldet war.

Mazda Umweltprämie mit Neuwagenrabatt nutzen

Preis- und umweltbewusste Käufer haben überdies die Möglichkeit, über www.carsalo.de  bzw. deren Partnerseite www.auto-umweltprämie.de ihren Neuwagen genau nach ihren Vorstellungen zu bestellen und zuzüglich der Umweltprämie noch einen zweistelligen Rabatt auf ihren Neuwagen zu erhalten. Die Konfiguration des Neuwagens erfolgt wie gewohnt auf der Herstellerwebseite von Mazda und durch Carsalo vermittelten Neuwagen, sind selbstverständlich deutsche Neuwagen. Ein weiterer Vorteil des Carsalo.de Neuwagen Konfigurators ist, dass alle Rabatte und Konditionen jederzeit up-to-date sind, also auf dem aktuellen Stand geführt und  einfach und schnell einsehbar sind.

Gewöhnlicherweise gibt’s Superdeals nur für frühe Vögel. Jedoch haben die Unentschlossenen noch einen Monat Zeit sich für ihre Gunst der Stunde bzw. der Umweltprämie zu entscheiden.

Die Gunst der Stunde mit der Umweltprämie bietet für Mazda2-Käufer 3.200 Euro, 4.500 Euro für Käufer dich sich für einen Mazda3, Mazda CX-3 und CX-5 4.500 Euro entscheiden. Unschlagbar weit vorne liegt der Mazda6 mit 7.500 Euro Nachlass.